0
Seit über 30 Jahren unterstützt unser Biomasse-Kreislauf Ihr nachhaltiges Handeln.
0
In mehr als 200 Containern sammeln wir für Sie jeden Tag Altholz, Grüngut und Biomasse.

Verkauf von Erde, Mulch und Substrat

HAHN KOMPOST ist spezialisiert auf Wertstoffe aus biologischen Abfällen: Wir gewinnen aus Schnittgut, Altholz, Obstabfällen und anderer Biomasse durch natürliche Verfahren Qualitätsprodukte für den Garten, die Landschaftsgestaltung und die Landwirtschaft.

Mit Kompost, Mulch und Substraten reichern Sie vorhandene Böden mit neuen Nährstoffen an, sorgen für ökologische Dachbegrünung, stärken Rasen sowie andere Bepflanzungen und verbessern den Ertrag, etwa im Obstanbau. Mit HAHNH KOMPOST wird aus dem biologischen Kreislauf eine runde Sache, und die Biomasse wird einer optimalen Wiederverwertung zugeführt.

Hahn Erdenverkauf

Kompost

Für einen natürlich prachtvollen Garten: Kompost von HAHN KOMPOST wird ausschließlich aus natürlichen, biologischen Abfällen gewonnen, wie z.B. aus Grün- und Gartenabfällen. Er ist von höchster Qualität und eine nachhaltige Nährstoffquelle. Unser Kompost eignet sich hervorragend für Ihren Garten: Er schafft einen lockeren Boden, versorgt die Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen, fördert die Humusbildung und hält die Feuchtigkeit im Erdreich.

Humussubstrat

Zur Neugestaltung und Umgestaltung von Gärten und Grünflächen: Das Humussubstrat von HAHN KOMPOST ist eine Mischung aus Mutterboden, Kompost und Sand. Dieses hochwertige Substrat wird anschließend fein gesiebt. Es dient vorwiegend zum Herstellen von Vegetationsschichten und zum Ausgleichen von Rasenflächen sowie zur Neuansaat.

Dachgarten­substrat

Für Dächer mit natürlichem Klimaausgleich: HAHN KOMPOST Dachgartensubstrat wird aus einem Gemisch von organischen und mineralischen Stoffen hergestellt. Es dient u.a. zur Begrünung und Bepflanzung von Dachgärten und zum Auffüllen von Pflanzentrögen. Unser Dachgartensubstrat ist strukturstabil und überzeugt durch seine gute Wasserrückhaltefähigkeit. Es entspricht den strengen Richtlinien der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL).

Rindenmulch

Der natürliche Unkrautfeind: HAHN KOMPOST Rindenmulch entsteht aus Nadelholzrinde. Er wird unter anderem eingesetzt als Abdeckung für kälteempfindliche Pflanzenkulturen, insbesondere in der Winterzeit. Das Mulchen des Bodens vermindert den Wuchs von Unkraut, fördert die Bodengare und wirkt regulierend auf den Wasserhaushalt des Bodens ein: Die Wasserverdunstung des Bodens wird gehemmt, die Feuchtigkeit bleibt somit länger erhalten.

Pflanzerde / Hochbeeterde

Die lockere Basis für Ihre Ernte: Pflanzerde setzt sich zusammen aus Weißtorf, Kompost, Sand und einem Anteil an Rindenhumus. Sie wird eingesetzt zur Bodenverbesserung oder als reine Pflanzerde, z.B. bei Gemüsebeeten, Gewächshäusern, Laub-/Nadelgehölzen und Stauden. Sie lockert und lüftet den Boden, düngt diesen in ausgewogener Weise und erhöht dessen Wasserhaltekraft.

Blumenerde

Nährstoffe zum Aufblühen: Blumenerde von HAHN KOMPOST ist die natürliche Grundlage für Blütenpracht in Haus und Garten. Sie ist für alle nährstoffbedürftigen Pflanzen, ausgenommen Moorbeetpflanzen und Orchideen, geeignet.

Erfahren Sie mehr über uns

Auf unserer Facebook-Seite erhalten Sie spannende Einblicke in unser Unternehmen und lernen das engagierte Team kennen, das hinter unseren Bio-Recycling-Verfahren steht.

Doch das ist noch nicht alles: Wir wünschen uns, dass Nachhaltigkeit zur eigenen Lebensphilosophie wird. Daher teilen wir regelmäßig praktische Tipps und Tricks rund um das Thema Kompostierung, damit Sie den Bio-Kreislauf auch in Ihrem eigenen Zuhause umsetzen können, so, wie wir es bereits seit Generationen auf unserem Gut leben.